Bau dir deine Zukunft selbst!
Bau dir deine Zukunft selbst!

Was machen Werksteinhersteller/innen?

Im Gegensatz zu Betonfertigteilbauern/innen arbeiten Werksteinhersteller/innen (ehemals Betonstein- und Terrazzohersteller/innen) überwiegend in kleinen und mittelständischen Unternehmen des Handwerks. In der späteren Berufstätigkeit ergeben sich aber vielfach Überschneidungen und ähnliche Tätigkeitsmerkmale, weshalb sie auch gemeinsam beschult werden.
 

 

Sie arbeiten sowohl in Werkhallen als auch auf der Baustelle und stellen Betonwerkstein-erzeugnisse her, deren Betonoberflächen fachgerecht zu bearbeiten sind. Dazu gehören: Fußbodenbeläge oder Treppen, Wandbekleidungen, Umrahmungen für Türen und Fenster, aber auch Sonderanfertigungen, z.B Brunnen, Möbel. Sie bauen diese Produkte auch selbst ein. Zunehmend sind sie auch im Bereich der Bausanierung tätig. Das Bearbeiten, Sägen und Verlegen von Natursteinprodukten gehört auch zu ihren Aufgaben.

Eine Spezialität dieses Berufes ist die Herstellung von Terrazzofußböden in repräsentativen Bauten. Natürlich braucht man hierfür ein fundiertes Wissen über die Eigenschaften der Werk- und Baustoffe.

Typische Tätigkeiten

  • Anfertigen und Anwenden technischer Unterlagen
  • Herstellen und Einsetzen von Schalungen und Formen
  • Herstellen und Einbauen von Bewehrungen und Verstärkungen
  • Herstellen und Prüfen von Betonen und Vorsatzbetonen und Mörtel
  • Planen, Herstellen und Bearbeiten von Betonwerksteinen, Naturwerksteinen und Werksteinen aus künstlichen Materialien
  • Herstellen von Abdichtungen, Dämmungen und Schallschutz
  • Transportieren, Montieren, Verlegen, Versetzen und Verankern von Betonwerksteinen, Naturwerksteinen und Werksteinen aus künstlichen Materialien
  • Herstellen und Montieren von Befestigungen
  • Gestalten und Behandeln von Oberflächen von
    Betonwerksteinen, Naturwerksteinen und Werksteinen aus künstlichen Materialien
  • Be- und Verarbeiten sowie Verlegen von Platten aus Betonwerksteinen, Naturwerksteinen und Werksteinen aus künstlichen Materialien
  • Planen, Herstellen, Verlegen, Bearbeiten und Behandeln von Terrazzoböden und zementgebundenen geschliffenen Böden
  • Instandsetzen von Betonwerksteinen, Naturwerksteinen und Werksteinen aus künstlichen Materialien und von Terrazzi.
Nachwuchspreis Betonbauteile

 

Die  Eberhard-Schöck-Stiftung und das Berufsförderungswerk für die Beton- und Fertigteilhersteller haben im Rahmen der 61. BetonTage die besten Auszubil-

dende der Betonfertigteilbranche ausgezeichnet.

 

Online-Umsetzungshilfen
veröffentlich


Nach der  Neuordnung der Berufsbilder Betonfertigteil-bauer/in und Werkstein-hersteller/in hat das Bundes-institut für Berufsbildung eine Online-Umsetzungshilfe für die Betriebe erstellt. Sie liefert Informationen für die praktische Anwendung der neuen Ausbil-dungsverordnung.

 

Umsetzungshilfe Werksteinhersteller/in

Umsetzungshilfe Betonfertigteilbauer/in

 

Forschungsprojekt "BetonQuali"

16.09.2016

Seit 1. April 2016 ist das Berufsförderungswerk...

Druckversion Druckversion | Sitemap

Berufsförderungswerk für die Beton- und Fertigteilhersteller e.V.
Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt