Bau dir deine Zukunft selbst!
Bau dir deine Zukunft selbst!

Und was kommt danach ?

Weiterbildung spielt gerade in einer innovativen Branche wie der Betonindustrie eine sehr große Rolle. Die Anforderungen an den Baustoff Beton und seine Eigenschaften steigen ständig. Neue Betone, Zemente und Herstellungstechniken schaffen neue Einsatzfelder und Produkte. Die Betonfertigteilindustrie bietet daher zahlreiche Möglichkeiten sich fort- und weiterzubilden z. B. zum/zur 

  • Betonprüfer/in
  • Industriemeister/in der Fachrichtung Betonsteinindustrie
  • Betonstein- und Terrazzoherstellermeister/in
  • Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik
  • Techniker/in für Betriebswirtschaft
  • Polier (geprüft) (m/w)
  • Betriebswirt/in des Handwerks
  • Bauingenieur/in oder Architekt/in

Angesichts des bestehenden Fachkräftemangels sind die Berufsaussichten für gut ausgebildete, engagierte Mitarbeiter in dieser Branche mehr als gut.

Nachwuchspreis Betonbauteile

 

Die  Eberhard-Schöck-Stiftung und das Berufsförderungswerk für die Beton- und Fertigteilhersteller haben im Rahmen der 61. BetonTage die besten Auszubil-

dende der Betonfertigteilbranche ausgezeichnet.

 

Online-Umsetzungshilfen
veröffentlich


Nach der  Neuordnung der Berufsbilder Betonfertigteil-bauer/in und Werkstein-hersteller/in hat das Bundes-institut für Berufsbildung eine Online-Umsetzungshilfe für die Betriebe erstellt. Sie liefert Informationen für die praktische Anwendung der neuen Ausbil-dungsverordnung.

 

Umsetzungshilfe Werksteinhersteller/in

Umsetzungshilfe Betonfertigteilbauer/in

 

Forschungsprojekt "BetonQuali"

16.09.2016

Seit 1. April 2016 ist das Berufsförderungswerk...

Druckversion Druckversion | Sitemap

Berufsförderungswerk für die Beton- und Fertigteilhersteller e.V.
Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt