Überbetriebliche Ausbildung

Abenteuer Werkstatt

In vielen Branchen müssen sich die Betriebe immer mehr spezialisieren, um sich auf dem Markt behaupten zu können. Dadurch können dort nicht alle im Berufsbild geforderten Kenntnisse und Fertigkeiten praxisnah vermittelt werden.

Die überbetriebliche Unterweisung ergänzt die Ausbildung in Betrieb und Berufsschule. Sie vertieft die betriebliche Ausbildung und die praktische Fachkunde der Schulen.Sie hilft den Ausbildungsbetrieben, die gesamte Bandbreite beruflichen Könnens über betriebliche Spezialisierungen hinweg zu vermitteln und den Ausbildungsanforderungen gerecht zu werden.

Überbetriebliche Ausbildung ist „Learning by doing“! Sie vermittelt vorwiegend praktische Fertigkeiten, die Voraussetzung zum Ablegen der Abschlussprüfung sind. Sie entlastet den Ausbildungsbetrieb von Ausbildungsarbeit.

Die überbetriebliche Ausbildung findet in modern ausgestatteten Ausbildungszentren unter Anleitung erfahrener Ausbilder statt.